Datenschutzerklärung

 

1. Allgemeine Hinweise

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, die Brandes Energie AG, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, die wir bei Ihrem Besuch auf der Webseite www.brandes-energie.ch erheben.

"Personenbezogene Daten" sind alle Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehört unter anderem die IP-Adresse.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung richtet sich sowohl nach dem schweizerischen Datenschutzgesetz ("DSG") als auch nach der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union ("DSGVO").

2. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Brandes Energie AG
Molkenstrasse 21
8004 Zürich

Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen haben, können Sie uns unter der vorgenannten Adresse oder per E-Mail (info@brandes-energie.ch) kontaktieren.

3. Erhebung und Verarbeitung

a) Server-Log-Dateien

Der Provider dieser Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an den Hoster / Provider übermittelt. Dies sind:

– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage
– Anonymisierte IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt.

b) Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und so eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on für Ihren Browser installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns sind hauptsächlich Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags) sowie Art. 13 Abs. 1 DSG und Art. 6 Abs. 1 lit. a, c und f DSGVO (Einwilligung der betroffenen Person oder Rechtfertigung durch Gesetz sowie berechtigte Interessen).

5. Aufbewahrung

Sollten wir personenbezogene Daten über diese Webseite erfassen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die in dieser Datenschutz-erklärung genannten Zwecke notwendig ist, insbesondere zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten. Gegebenenfalls werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch zu anderen Zwecken speichern, wenn und solange das Gesetz die Speicherung für diese Zwecke, insbesondere für die Geltendmachung und Verteidigung von Rechtsansprüchen, erlaubt.

6. Weitergabe an Dritte

Wir arbeiten mit einer begrenzten Anzahl vertrauenswürdiger externer Dienstleis-tungspartner (z.B. EDV-Dienstleister) zusammen, die wir sorgfältig ausgewählt haben. Den Dienstleistungspartnern legen wir personenbezogene Daten nur insoweit offen, als dies erforderlich ist, um die Dienste zu erbringen.

7. Datensicherheit

In Zusammenarbeit mit unserem Hoster / Provider wenden wir technische und or-ganisatorische Sicherheitsmassnahmen an, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich.

8. Ihre Rechte

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder für die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung wie auch für den Widerruf einer erteilten Einwilligung können Sie sich an uns wenden. Sie haben auch ein Widerspruchsrecht sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und können sich über die Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

Zuletzt geändert im März 2019